Coki

Rasse: Hahn

Standort: Spanien
Startpate: Larissa T.
Pate: Teresa B. I., Karin S., Rebecca W., Sédrique W.

Carmen und Virginia sind heute, am 07.02.2017, beim Grosseinkauf unterwegs gewesen und haben sich dann beschlossen einen Abstecher in der Tötung zu machen. Da wir derzeitig recht viel Platz für ein paar Katzen hätten, hatten sie eigentlich vor ein paar Büsis das Leben zu retten ❤️ Doch als sie dort ankamen, mussten sie leider feststellen, dass die Katzen- und Welpengehege alle im Umbau sind und demnach derzeitig keine Katzen aufgenommen werden. Also hatte es keine Samtpfote zum retten.

Und bevor Carmen gerade aus der Tötung gehen konnte, entdeckte sie diese drei Fellnasen und den Hahn hier. Alle in ihrem Käfig, entsorgt von ihren sie nicht mehr liebenden Besitzern. Diese Blicke sprechen wirklich tausend Bände und somit konnten sie Carmens Herz erwärmen und vor allem erobern. Auch wenn wir momentan etwas voll sind, was die Hunde angeht, konnten wir sie nicht einfach dort ihrem Schicksal überlassen. Also wurden sie kurzerhand eingepackt und mitsamt den Einkäufen ins Refugio gebracht ❤️
Neben diesen Fellnasen hat Carmen auch einen Hahn mitgenommen, der wirklich in einem schrecklichen Zustand ist.  Er wurde vermutlich während einem Kampf mit Klingen an den Füssen so zugerichtet 

Jetzt geht es für euch erst einmal ins Refugio, wo ihr alle ärztlich versorgt werdet, ihr euch den Bauch vollschlagen könnt und eure neuen Freunde kennen lernt ❤️

!!!! SOS !! BITTE helft uns, die auf uns zukommenden Tierarztkosten zu stemmen !!!


______

Video vom 27.06.2017:
Na liebe Pareaner, wer von euch kennt ihn noch?
Wer mag sich an die schrecklichen Bilder seiner Ankunft erinnern? Mehr tot denn lebendig nahmen wir ihn in Empfang. Erschütternde Bilder, die sich direkt in unser Herz eingebrannt haben. Genau jene Bilder aber verblassen, wenn wir nun diesen stolzen, lebensfrohen und einfach nur wunderschönen Hahn sehen. ❤️ Auch dies ist eine Bestätigung und ein Lohn für die harte Arbeit im Refugio. Genau solches gibt uns tagtäglich die Kraft weiterzumachen. ❤️
Wunderhübscher Coki, unser gemeinsamer Kampf um Dein Überleben hat sich gelohnt. Geniess Dein Leben im tollen Hühnerharem. Wir sind stolz auf Dich ❤️https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/1602532349789444/?type=2&theater

News, 07.05.2017:
Coki's neue Welt im Refugio ❤️ / Heidi und Peter Happy ❤️
Nachdem nach dem Wohlbefinden von Coki gefragt wurde, hat sich Roman kurzerhand sein Handy geschnappt und direkt ein kleines Video für euch gedreht.
Coki geht es sehr gut und Roman zeigt euch nun das neue Reich von unserem prachtvollem Gockel, in dem er sich sichtlich wohl fühlt❤️
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/1536199526422727/?type=2&theater

News, 06.03.2017:
Coki ist vom Pech verfolgt. Der hübsche und stolze Hahn durfte heute in das Gehege zu seinen Artgenossen ziehen. Stolz wie er war, begann der Bub zu gackern und fühlte sich sichtlich wohl. ❤️
Doch es sollte anders kommen als geplant. Gerade als Carmen ein Video machen wollte, um mit euch diesen schönen Moment zu teilen, ging es los...
Die Gruppe war ausser Rand und Band und ging gemeinschaftlich auf unseren Coki los. 
Sichtlich schockiert, versuchte Coki durch heftiges Flattern einfach nur weg zukommen.
Carmen musste den armen Kerl retten und sprang dazwischen.
Welch ein Schock!!! An beiden Füssen hat er stark geblutet, an jeder Seite musste der Sporn (Kralle ähnlich der Wolfskralle beim Hund)
versorgt werden. Die eine Kralle war schon ab und die Zweite hing nur noch zur Hälfte dran, diese mussten wir leider auch entfernen.
Um die enorme Blutungen stillen zu können, mussten wir dem Armen an beiden Füssen einen Druckverband anlegen...
Nun sitzt unser Unglücks-Hahn wieder alleine in der Spitalbox.
Wir werden ihm in den nächsten Wochen ein Einzelgehege errichten, wo er sein Leben in Ruhe genießen wird können. ❤️
Wir wünschen unserem Schatz eine gute Besserung und hoffen, dass er uns bald in seinem eigenem Gehege voller Stolz begrüsst

Video vom 06.03.2017:
Unser gefiederter Freund Coki erholt sich immer mehr und seine Wunden heilen, dank der guten Pflege, zunehmend. Leider konnte das eine Auge nicht gerettet werden, aber das stört ihn nicht!
Coki lässt sich extrem gern beschmusen und wer könnte das besser als Carmen?
Carmen hat Coki´s Lieblingsstelle gefunden und unser gestandener Hahn geniesst die Streicheleinheiten sichtlich. ❤️
Die Zwei haben, trotz der schmerzenden und sicherlich unangenehmen Reinigungsprozeduren des Auges, eine innige Beziehung zueinander und was liegt da näher, als den besten Freund fürs Leben gefunden zu haben. ❤️
Hoffentlich fängt Carmen nicht noch an zu gaggern. 
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/1446786528697361/?type=2&theater

Video vom 23.02.2017:
Unser Coki muss sich nun aber lautstark beschweren!!
Er darf er sich immer noch nicht um seinen zukünftigen Hennen-Harem kümmern
Der süße Schatz muss nämlich weiterhin an seinem verletzten Auge behandelt werden. Dies macht ihm so gar keinen Spaß. Wenn die beiden Übeltäter - Carmen und Virginia - zu seiner Spitalsbox kommen, gibt er ihnen eindeutig zu verstehen, dass das so nun mal gar nicht geht!!
Coki wird aus Hygiene-Gründen - und natürlich auch deswegen, weil es einfacher ist, ihn in einer Spitalsbox zu versorgen als in einem vollen Hühnerstall - noch einige Tage ohne seine Frauen auskommen müssen.
Nichtsdestotrotz sind wir unwahrscheinlich froh, wie toll er sich entwickelt hat ❤️
Du bist ein stolzer Hahn geworden ❤️
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/1434742093235138/?type=2&theater

News, 18.02.2017:
COKI - Misshandelt aufgegriffen und nun stolz wie Oskar❤️ Wir sind einfach nur überwältigt von diesem traumhaft schönem Hahn❤️ Als wir ihn geholt haben, dachten wir, dass er es vielleicht gar nicht schaffen könnte, da er mit dem Leben abgeschlossen zu haben schien. Doch jetzt??!! Er scheint das stolzeste Tier im ganzen Refugio zu sein und wir freuen uns so sehr, dass er jetzt wieder zurück ins Leben gefunden hat❤️ Morgen darf er dann zu den Hühnern ziehen und er darf einfach nur Hahn sein❤️

News, 10.02.2017:
Unser Pracht-Hahn ist dabei sich langsam, aber sicher zu erholen. Er musste schon so Einiges durchmachen und ist auch noch sehr geschwächt. Aber wir sind uns gewiss, dass er auf dem Weg der Besserung ist❤️
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/1417604258282255/?type=2&theater

Adoptieren

 

Zurück

Teile diesen Inhalt mit deinem sozialen Netzwerk