Leire

Rasse: europäische Hauskatze
Geschlecht: Kätzin
Alter: 28.05.2011
Reisefertig ab: sofort

MMK: negativ
Kastriert: ja
Standort: Spanien
Startpate: Michelle H.
Pate: Michelle K.

Mit Katzen: ja
Mit Kindern: nein
Mit Hunden: folgt

Live-Video Rettung, 26.08.2020:
Start in ein neues Leben für die Samtpfoten ❤️
Liebe Pareaner,
gestern, 25.08.2020 haben wir über das schlimme Verbrechen berichtet, was sich in Spanien zugetragen hat. Zwei Tierschützer wurden von ihren Nachbarn ermordet, nur weil ihre Tiere zu viel Lärm gemacht haben.
Eine Tat die schockt und die man erst einmal verarbeitet musste.
Doch Carmen hat sofort ihr Hilfe angeboten.
Heute ist es soweit und die Samtpfoten können endlich ein neues Leben einziehen.❤️
Da auf dem Gelände nicht gefilmt werden darf, wird Carmen sich gleich erneut melden. Wir werden weiter berichten!
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/3442519425800511/

Live-Video Rettung Teil 2, 26.08.2020:
Nun sind die Samtpfoten im Auto und auf dem Weg ins Refugio.
Für Carmen war es ein schwere Situation, den Tatort zu betreten und weitere Informationen zu der Tat und den Kätzchen zu erhalten.
Vier der sechs geretteten Katzen gehörten dem Ehepaar. Die zutraulichen und lieben Miezen haben immer in einem Haus gelebt und kennen das Leben in einem Katzenzimmer nicht.
Daher hoffen wir, dass wir schnell ein neues Zuhause für die unsere Engel finden ❤️
Doch kaum sind die Kätzchen gerettet, muss Carmen weiter zur nächsten Rettung.
Sie hat einen Anruf erhalten, dass sich Nachbarn von einem Hund gestört fühlen und bereits Giftköder ausgelegt und die Tötungsstation informiert haben. Jetzt heißt es keine Zeit verlieren!
Die Katzen werden schnell im Katzenzimmer untergebracht und es geht direkt weiter zur nächsten Rettung. Hoffentlich können Carmen und ihr Team den Hund vor der Tötungsstation retten.
Es gibt auch Neuigkeiten von Sansa und ihren Welpen ❤️
Es geht allen gut ❤️ Diese Nacht durfte die Familie noch bei Carmen übernachten, doch heute steht ein Umzug in die Mama-Zone an. Sansa freut sich schon, obwohl sie ihre neue Freundin und Angestellte Carmen sicher sehr vermissen wird.
Liebe Pareaner, so schrecklich die Tat auch war, Carmen ist froh, dass sich die Tierschützer zusammengetan haben und sich gegenseitig unterstützen.
Nun benötigen wir Eure Hilfe, um unsere vielen Neuzugängen bestmöglich zu versorgen.
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/2097508913716992/

Beschrieb:
Leire braucht noch etwas Zeit um ganz warm zu werden. Sie ist zu Anfang etwas schüchtern und zurückhalten. Sie kommt auch noch nicht von alleine um sich Streicheleinheiten abzuholen, wenn es sich aber trotzdem mal ergibt kann sie diese schon geniessen.
18.10.2020 Carmen

Hier einige Stichwörter zu Leire:

  • sozial mit Katzen
  • anfangs unterwürfig
  • verschmust
  • anfangs schüchtern
  • gruppentauglich
  • zurückhaltend

_____

News, 04.09.2020:
Vorhang auf und Bühne frei für unsere Neuzugänge ❤️
Liebe Pareaner, heute ist ein besonderer Tag, denn wir dürfen unsere Neuzugänge vorstellen, die wir vom Tatort der ermordeten Kollegen übernommen haben.
Aus Respekt vor den Toten und da die Samtpfoten alle sehr gut auf ihre Namen hören, werden wir diese beibehalten und nicht wie sonst üblich nach dem Alphabet gehen.
Wir begrüßen also voller Würde, aber auch mit Trauer aufgrund der Ereignisse:
❤️ Peque ❤️ Denia ❤️ Leire ❤️ Alba ❤️ Pluton ❤️ und ❤️ Siberia ❤️
I
hr lieben Samtpfötchen - nun beginnt ein neues Leben. In Sicherheit, mit jeder Menge Streicheleinheiten, Futter und ganz bald auch neuen Besitzern!!! Sicherlich lesen eure Fans bereits schon mit!!!

Adoptieren

 

Zurück

Teile diesen Inhalt mit deinem sozialen Netzwerk