Überraschungs-Nachricht am späten Abend

von Parenas Pfotenhilfe (Kommentare: 0)

Gestern Abend bekam Carmen einen Anruf von einem Bekannten, der vor einiger Zeit eine Hündin von der Strasse gerettet hat. Weil die Hündin sehr dünn war und verwildert ausgesehen hatte, hat er sie bei sich aufgenommen. Seither lebt die Kleine auf seinem Grundstück und darf sich frei bewegen.
Gestern Morgen gab es dann für den Besitzer der Hündin, mehrere kleine Überraschungen. Die Hündin ist nicht alleine eingezogen, denn sie war trächtig und hatte in der Nacht auf gestern ihre Jungen in der Garage zu Welt gebracht. Da staunte der Mann nicht schlecht, er war richtig schockiert und sagte Carmen, dass er das niemals erwartet hätte, da die Hündin so dünn gewesen war.
Da musste Carmen nur laut lachen und hat ihm natürlich angeboten, dass sie die Welpen übernehmen wird, sobald sie die Mama nicht mehr brauchen und die Mama wird natürlich danach gleich kastriert, damit es nicht noch mehr Überraschungen gibt. 

Bis dahin dürfen die Kleinen aber erstmals ihre Mama geniessen und wir hoffen, dass sich alle gut entwickeln und gesund bleiben. ❤️ Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden. ❤️

Zurück

Einen Kommentar schreiben