Umfassbare Zustände in der Tötungsstation Sevilla

von Parenas Pfotenhilfe (Kommentare: 0)

Unsagbare Zustände in Sevilla
Soeben sind wir auf dieses Video aus der Tötungsstation in Sevilla gestossen
Uns fehlen echt die Worte.....aber bitte überzeugt euch selbst.
Und nein, das sind keine Bilder für schwache Nerven.
Die Zustände in der Tötungsstation sind gerade wirklich fatal!
Völlig überfüllt, die Käfige über und über mit Dreck beschmutzt und inmitten von all dem Dreck und Gestank sitzen allen Ernstes Katzenmamis mit ihren Kitten, deren Immunsystem eh schon nicht das Allerbeste ist.....Absolut furchtbar!
Nach dem Anblick dieser Bilder hat Carmen erst einmal durchatmen müssen. Und kaum gibts wieder Luft, steht die nächste Frage im Raum.
Was können wir tun???
Wir können im Refugio etwas Platz freischaufeln und einige Katzen von den unhaltbaren Zuständen bewahren
Und genau das werden wir auch tun!!!
Im Verlaufe der nächsten Woche nehmen Carmen und das Team die Füsse in die Hand, packen Transportboxen ein und werden in der Tötung zur Tat schreiten.
Bitte liebe Pareaner helft uns! Es werden morgen ganz dringend Patenschaften, Startpatenschaften und Spenden für die Versorgung der Neuankömmlinge benötigt. Helft uns für einige Glückspilze die Rettung aus der Tötung wahr zu machen.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben