Tori

Rasse: Mischling (Mastin)
Geschlecht: Hündin
Alter: 20.12.2016
Grösse: 69 cm
Gewicht: 40 kg
Reisefertig ab: sofort

MMK: negativ
Kastriert: ja
Kupiert: nein
Standort: Spanien
Startpate: Susanne S.
Pate: Angelina P.

Mit Katzen: ja
Mit Kindern: ja
Mit Hunden: ja

Das Hotel in dem wir Sancha holen konnten und das uns so toll dabei geholfen hat, hat Carmen heute Nacht, auf den 28.08.2018, wieder ein Foto des Schreckens geschickt. Erneut hat eine Hundedame dort Zuflucht gesucht... direkt nach dem Aufwachen ist unsere Refugio-Mama losgefahren und entdeckte dieses Häufchen Elend auf dem Fabrik Gelände neben dem Hotel..
Es ist eine Mastin Hündin, die teilweise erblindet zu sein scheint... und das obwohl sie noch sehr jung aussieht.
Jetzt gehts schnell nach hause und da wartet ein voller Napf auf dich, Süße! ❤️
Für Carmen gibt es noch mehr zu tun: Es sollen auch noch Welpen auf dem Fabrikgelände sein, die dringend "wegmüssen". Wir berichten weiter!
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/1331098307026464/?type=2&theater

Update der Rettung, 28.08.2018:
❤️ Aufregende Autofahrt in ein neues Leben ❤️
Die gerettete Mastin Dame und alle drei Welpen sind nun mit dem Team auf dem Weg ins Refugio, wo für sie ein neues Leben beginnt. ❤️ Wenn sie das nur wüssten, dann wäre die Autofahrt sicher auch nicht so angsteinflößend. Wir sind wahnsinnig erleichtert, dass alles so reibungslos geklappt hat und die süße Mastin Hündin unserer Carmen voller Dankbarkeit überallhin folgt. ❤️ Die Kleinen sind noch ganz verunsichert und verstecken sich lieber auf der Fahrt, bald sitzen sie vor ihrem ersten eigenen Napf und die Welt sieht schon ganz anders aus! Die Mama wird nachher nochmal besucht und von unserem Tierarzt medizinisch versorgt. ❤️
Im Refugio müssen alle Neuankömmlinge erstmal gründlich durchgecheckt werden. Die Kleinen sehen zum Glück gut aus, müssen aber auf jeden Fall entwurmt und bald auch geimpft werden. Die Mastin Dame braucht direkt mehr Hilfe: Sie scheint größtenteils blind zu sein und muss schnellstmöglich einem Spezialisten vorgestellt werden! Außerdem braucht sie dringend Aufbaufutter, damit sie etwas zulegt!
Bitte helft uns, diese Kosten zu tragen. Nur durch Eure Hilfe sind uns solche Rettungsaktionen überhaupt möglich. ❤️
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/2125612951010927/?type=2&theater

Beschrieb:
Tori liiiiebt die Menschen gerade zu. Wenn sie könnte würde sie in ihren Lieblingsmenschen hineinschlüpfen. Für streicheleinheiten ist sie jederzeit zu haben und auch ein kleines Spielchen verachtet sie nicht. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und ist offen und neugierig.
Carmen 30.01.2019

Bei Tori musste ein Auge entfernt werden.
13.09.2018 - Carmen

Hier einige Stichwörter zu Tori:

  • sozial mit Hunden
  • neugierig
  • zutraulich
  • freundlich
  • verschmust
  • menschenbezogen

_____

Video, 05.02.2019:
Unser Tor wird als Klettergerüst umfunktioniert.
Wir hatten ja schon mehrere Kletteräffchen im Refugio, doch jetzt auch noch unsere Tori.....?
Wer möchte schon gerne von dem Treiben in unserem Tierheim ausgeschlossen werden? Da ist nämlich immer irgendetwas spannendes am Start und Tori möchte eben die Erste sein die alles erfährt zum weitertratschen.
Unsere Tori möchte dies nicht akzeptieren und zeigt was die filigrane Hundedame so alles drauf hat.
Unsere Sportskanone hat garantiert heimlich geübt. ❤️❤️
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/352624888892483/?type=2&theater

News, 30.01.2019:
Meins, Meins, Meins ❤️
Boooooah Leute, ich bin Überwältigt!! ❤️❤️Wäre ja echt nicht nötig gewesen
Und dann erst noch mein absolutes Lieblingsfutter, Mmmh!! ❤️❤️
Jetzt muss ich nur noch gucken, ob ich eine geeignete Stelle finde um meine grosse Beute gut zu verstecken, dass das alles mir gehört versteht sich wohl von selbst ?!
Ich denke am sichersten ist es bei den Huftieren, hmmm… ob ich dort wohl eine Ecke für eine kurze Zeit ausleihen kann...es braucht schon ein ziiiiiemlich grosses Loch...
Na gut ich werde es sehen, ich muss jetzt los und mit den Huftieren verhandeln!

News, 07.01.2019:
❤️ Willkommen bei der Promi-Shopping-Queen bei Parenas ❤️
Heute haben sich Ronda, Tori und Yuma besonders für euch chic gemacht und ihr könnt entscheiden, wer das Motto Pareaner im Winter-Look am besten getroffen hat!
Wir finden sie alle ganz bezaubernd und können uns gar nicht entscheiden! ❤️

News vom 26.10.2018:
T
ori's grosser Tag ❤️ 
Positive News von unserer tapferen Mastin Dame Tori.
Das defekte Auge wurde heute entfernt und die sanfte Riesin hat alles gut überstanden. Nun steht einem schmerzfreien Leben nichts mehr im Weg.
Das hast du super gemacht süsse Maus!
Nun gilt es alle Pfoten drücken damit der Heilungsprozess gut verläuft....aber auch das wirst du schaffen, da sind wir überzeugt.
Natürlich braucht eine solche OP immer noch Nachkontrollen und eine medikamentöse Abdeckung bis alles gut verheilt ist. Bitte helft uns die Kosten für die weitere Behandlung der Grossen zu decken. Gemeinsam für Tori! ❤️❤️❤️

News vom 24.09.2018:
Die absolut liebenswerte Maus hat sich bei unserem Spezialisten super benommen und hat alle Herzen im Sturm erobert. ❤️ 
Nach der Untersuchung konnte uns der Spezialist mit guten Neuigkeiten bescheren, denn die Augen sehen den Umständen entsprechend gut aus und bereiten unserem Engel keine Schmerzen.
Wenn Tori körperlich soweit ist, werden wir ihr das eine trübe Auge entnehmen müssen. Unsere Hoffnung das andere Auge erhalten zu können, steht unter einem guten Stern.  In einem Monat sollen wir wieder kommen und mal sehen welche Neuigkeiten wir dann verkünden können. Bitte drückt die Daumen für unseren Schatz und schenkt ihr viel Kraft und positive Energie. ❤️ 

News vom 05.09.2018:
Tori hatte heute einen wichtigen Termin beim Augenspezialisten.. leider gibt es keine guten Neuigkeiten.
Eines ihrer Augen ist verloren und muss entfernt werden. Auch das andere Auge ist verändert. Die Iris ist anders und der Augendruck ist zu hoch.. das wird nun aber antibiotisch behandelt in den nächsten 2 Wochen.. Dann schaut der Spezialist noch einmal, ob sich etwas verbessert hat.. Es gibt also noch Hoffnung, dass Tori nicht komplett blind wird.
Wir drücken ihr auf jeden Fall die Daumen und hoffen das Beste für die hübsche Dame. ❤️ Mit viel Liebe wird das aber sicher. ❤️
Liebe Pareaner, Tori und wir brauchen dringend eure Unterstützung, um die anstehenden Kosten zu stemmen! Der Augenspezialist ist wie alle Spezialisten unglaublich teuer, doch wir wollen unbedingt, dass Tori ein bisschen Augenlicht bleibt und werden alles dafür tun, dass dies wahr wird!! ❤️ Bitte helft uns dabei und lasst es uns gemeinsam schaffen!

SOS DRINGENDER SPENDENAUFRUF: 
!!!! SOS BITTE, BITTE HELFT UNS DIE TIERARZTKOSTEN ZU STEMMEN!!!! 
Schweizer Konto: 
PostFinance AG, 3030 Bern 
Empfänger Verein Parenas Pfotenhilfe CH 
Konto-Nr. 60-485232-1 
IBAN-Nr. CH30 0900 0000 6048 5232 1 
BIC POFICHBEXXX

Euro-Konto: 
PostFinance AG, 3030 Bern 
Empfänger Verein Parenas Pfotenhilfe CH 
Konto-Nr. 91-782014-0 
IBAN-Nr. CH55 0900 0000 9178 2014 0 
BIC: POFICHBEXXX

Vermerk: Tori

SMS-Spende: 
Und so geht’s, als Beispiel mit CHF 50.–: SMS an die Nummer 488, Text: Support Parenas dann den Betrag: 50 (Es ist möglich von CHF 5.– bis 100.– zu spenden, für höhere Beträge müsste man dann pro CHF 100.– eine SMS machen). 
Also im Ganzen sieht es dann so aus: Support Parenas 50 an die Nummer 488 
--------------- 
INFORMATIONEN SPENDEN 
Wir sammeln Spenden um die Kosten der Behandlung für dieses Tier zu decken. Wenn die Kosten gedeckt sind, werden wir die restlichen Spenden einem anderen hilfebedürftigen Tier zukommen. 
Alle Spenden werden 1 zu 1 weitergeleitet. Unser Vereinskonto wird durch die Kassierin und Revisoren geprüft.

 

Adoptieren

 

Zurück

Teile diesen Inhalt mit deinem sozialen Netzwerk