Tierarzt Joaquim - Radeln für Parenas!!!

von Parenas Pfotenhilfe (Kommentare: 0)

Schweiß, Blut und (Freuden-)Tränen unter der sengenden Sonne Spaniens - Radeln für Parenas!!  ❤  
Unser persönlicher Held auf der Straße, Tierarzt Joaquin, wagt es erneut!!! Er bezwingt die Straßen des Südens, von Madrid bis Lissabon, auf dem Fahrrad – sage und schreibe 770km in 50 Stunden!!!
Und er tut das nicht für irgendwen, nein, er tut dies für Babylon, für Kain, für Teo, für Leti, für ALLE unsere Herzenstiere bei Parenas.  
Deshalb seid nun IHR gefragt! Nicht nur unsere vierbeinigen Engel, sondern auch IHR seid Joaquins Motivation!!
Schreibt uns als PN oder als Kommentar unter diesem Post, welche Summe ihr pro Kilometer spenden wollt oder spendet einen Festbetrag für dieses grandiose Team, denn jede Unterstützung ist gold wert!!   
Lasst also unseren Tierarzt der Herzen nicht alleine! Seid bei ihm, unterstützt ihn und helft damit auch EUREM Lieblingvierbeiner bei Parenas. Lasst uns den Gedanken der Parenas-Familie mit Joaquin leben!!! Zeigt ihm, wie wertvoll jeder Kilometer ist und das wir alle gemeinsam kämpfen, denn zusammen können wir alles schaffen- für unsere vierbeinigen Freunde!
770km in 50 Stunden!!! Was für ein Wahnsinn!!!
Belohnt Joaquin für seine Leistung, fiebert mit ihm mit, berichtet auch euren Freunden oder Kollegen von dieser sensationellen Idee!!!
Wir sind auf euch angewiesen, nur durch euer Anfeuern schaffen unsere zwei Superradler die 50 Stunden durchzuhalten und in Lissabon anzukommen.
Gebt alles – denn nur so wird Joaquin es schaffen!!! Jeder gesponsorte Kilometer zählt!!! Wir zählen auf euch- auf unser Team!!

 


_______

News vom 24.09.2018:
Tränen der Freude und unbändiger Stolz der gesamten Parenas-Familie 
Wir können es kaum fassen, unser Joaquín Pérez und sein Team haben ALLE Erwartungen übertroffen.
Jeder Tropfen Schweiss hat sich mehr als gelohnt und wir können uns kaum vorstellen wie hart diese Tour gewesen sein muss.
Die Muskeln schmerzten, der Hunger wurde unterdrückt bis es nicht mehr ging und die Müdigkeit wurde in kauf genommen um die persönliche Bestzeit für die Parenas-Engel zu erzielen 
Schaut euch dieses Ergebniss nur an....! Die gesamte Strecke von 770km konnte das Team, von unserem Tierarzt der Herzen, innerhalb 43:05:05 Stunden meistern.
Was eine Leistung!!!
Wir können unseren Stolz und unsere Dankbarkeit kaum in Worte fassen 
Es ist nicht selbstverständlich das ein Ortsansässiger Tierarzt ein Tierheim so unterstützt und immer an uns denkt
Tausend Dank dafür, wir sind überglücklich und bedanken uns von Herzen 
Natürlich möchten wir uns auch ganz herzlich bei den Spendern bedanken und vielleicht möchte ja jemand nachträglich diese wunderbare Aktion unterstützen und noch Spenden. Das Radel-Team hat es verdient, denn jeder gefahrene Kilometer hatte es in sich.
Wer sich nun noch nochmal die 43:05:05 Stunden anschauen möchte, hier geht es zu ein paar Eindrücken 
https://www.youtube.com/channel/UCBfrNtRd8TAgr1k_Dz2UfRQ

News vom 21.09.2018:
Die ERSTE ETAPPE beginnt
HEUTE geht es los!!! Die erste Etappe von Madrid bis nach Lissabon wird heute unter die Räder gebracht!
Was unserem Tierarzt der Herzen noch fehlt: EURE Unterstützung!! Nennt uns den Betrag, den ihr pro Kilometer spendet und spornt unseren Joaquin so an!
JEDER kann mitmachen! Wie wäre es zum Beispiel mit 10 Cent / Rappen pro gefahrenen Kilometer?
Wenn viele mitmachen, kommt da jede Menge zusammen für unsere Engel!
BITTE liebe Pareaner, lasst unseren Joaquin nicht im Stich!! Unter der sengenden Sonne Spaniens gibt er alles für uns, das müssen wir doch unterstützen!!
Also wer ist dabei? 
Kommentiere jetzt deinen Betrag pro Kilometer unter diesem Post!!
https://www.facebook.com/315343945174964/videos/vb.315343945174964/533316910425793/?type=2&theater

Zurück

Einen Kommentar schreiben